EnergieEffizienz Agentur

beraten – planen – umsetzen – weiterbilden

Kunst trifft Energiewende?

Kunst trifft Energiewende?

Kunst und Energiewende? Lässt sich das Verbinden? Alfred Bradler und die Modulmanufaktur meines Vertrauens sagen ja. Ich bin gespannt auf das Ergebnis.

Es soll ein SAPRI entstehen der aus Solarzellen besteht. Manchmal sind sie sehr groß. Die größte SAPRI-Skulptur mit 9 m Höhe steht in München-Freising. Manchmal sind sie sehr klein. Die kleinste SAPRI, mit 3 mm Größe, ziert ein Ohrläppchen.

SAPRI machen stark, geben Mut, entspannen.

SAPRI verbreiten sich stetig. In Sydney gibt es SAPRI, in Moskau, in Graz, in Zürich, in Hamburg, in Bremen, in Frankfurt, in München, … und natürlich ganz besonders zahlreich in ihrer Heimatstadt Ulm.

Alfred Bradlers SAPRI-Skulpturen erwecken Fantasie und vermitteln positive Emotionen

Und diese wird dann Solarstrom erzeugen für 1 Einfamilienhaus. Energiewende darf auch schön sein. Man darf gespannt sein, was sich daraus entwickelt. Auf jeden Fall spannend in der Planung und in der Umsetzung.

Mehr zum Maler und Skulpteur Alfred Bradler auch hier!

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten

© 2019 EnergieEffizienz Agentur

Thema von Anders Norén