EnergieEffizienz Agentur

beraten – planen – umsetzen – weiterbilden

Strom speichern ist ein MUSS!

Strom Speichern ist ein MUSS! Dabei sagen doch immer als: ein Speicher lohnt sich nicht! Aber muss er das?

Ein Durchschnittsauto steht in Deutschland 23,5 Stunden nur rum und fährt im Schnitt nur 30-40 km pro Tag. Da wollen wir mal lieber nicht nachrechnen. Auch eine Einbauküche für 30.000,- € werden wohl die wenigsten Hobbyköche mit ihren Kochkünsten standhalten können.

Ein Speicher macht Sinn. Wenn er fachlich qualifiziert für den jeweiligen Gewerbebetrieb oder Haushalt speziell geplant ist. Dazu gehört schon ein ordentliches Wissen über Technik des Speichers, Erzeugung und Verbrauch. Lastprofile, Nachtstromverbrauche, Grundlasten und Spitzenlasten. Im Gewerbebetrieb besonders spannend sind die Stromlastspitzen im Hochlastfenster.

Und warum das so wichtig ist, veranschaulicht für mich immer noch am besten der Imagefilm von VARTA. Diese Minute lohnt sich!

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten

© 2019 EnergieEffizienz Agentur

Thema von Anders Norén